Ein umwerfender Abend mit den Studenten

Hallo, mein Name ist Savvas und ich bin Auszubildender zum Industriekaufmann im dritten Lehrjahr. Während der Ausbildung bei Dräger habe ich die unterschiedlichsten Fachbereiche kennengelernt, z.B. war ich im Personalwesen im Bereich Marketing & Recruiting eingebunden. Dort war ich Teil des Studentenbetreuungsteams, das sämtliche Praktika und Abschlussarbeiten bei Dräger koordiniert.

Weiterbildung mal ganz pragmatisch!

Hallo, mein Name ist Mandy und ich erzähle euch heute von meiner internen selbst initiierten Weiterbildung bei Dräger. In meiner Funktion als Application Managerin für Projektgeschäfte ist es oft auch notwendig, technische Fragen kompetent beantworten zu können und in den Projektteams, bei Produktmodifikationen, den Durchblick zu behalten. Das war für mich in der Vergangenheit nicht immer leicht, da ich als gelernte Außenhandelskauffrau und als studierte BWLerin nur bedingt technische Fächer belegen konnte. Also musste ich mir entsprechendes Wissen auf andere Art aneignen.

Tag der offenen Werkstatt 2017

Hallo, ich heiße Sarah, bin 22 Jahre alt und derzeit im 2. Lehrjahr meiner Ausbildung zur Industriekauffrau bei Dräger. Seit Anfang des Jahres bin ich im Büro der technischen Ausbilder in der Berufsausbildung eingesetzt. Dort werden Berufsbilder wie z.B. Anlagenmechaniker/in, Mechatroniker/in oder Elektroniker/in betreut. Zu meinen Aufgaben gehörte die Organisation des diesjährigen Tags der offenen Werkstatt. Eine verantwortungsvolle Tätigkeit, die mir sehr viel Freude bereitet hat und über die ich euch heute berichten möchte.

Girls‘ und Boys‘ Day bei Dräger – die Entdeckung neuer Fähigkeiten

Hallo, mein Name ist Kim, ich bin 22 Jahre alt und mache bei Dräger eine Ausbildung zur Industriekauffrau. Ich bin bereits im 2. Lehrjahr und momentan in der Dräger Berufsausbildung eingesetzt. Zu meinen Aufgaben in diesem Bereich gehörte auch die Planung des diesjährigen Girls’ und Boys‘ Days.

Unified Communications bei Dräger

Moin, mein Name ist Christian, ich bin 22 Jahre jung und arbeite als System Manager in der Dräger IT im Team Unified Communications. Was genau ist eigentlich dieses Unified Communications und was macht es so interessant?

Schulbesuche in der Region West

Hallo zusammen! Mitte März machten wir, Hendrik und Fritz, uns früh morgens auf den Weg in Richtung Ruhrgebiet, um dort unseren Beruf des Anlagenmechanikers in zwei Schulen zu präsentieren und neue Auszubildende dafür zu begeistern!

Der erste Tag in der Ausbildung

Hallo zusammen, mein Name ist Nina und ich bin 20 Jahre alt. Ich mache eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei Dräger und bin derzeit im dritten Ausbildungsjahr. Seit Mai bin ich in der Dräger-Berufsausbildung. Während meines Abteilungsaufenthaltes bereiteten meine Ausbildungsbeauftrage und ich die Grundausbildung 2016 für die neuen Auszubildenden vor. Ich möchte euch über den Ablauf des ersten Tages der Auszubildenden berichten. Außerdem bat ich Celine und Laura, sich an ihren ersten Tag zurückzuerinnern und durfte den beiden einige Fragen zu diesem aufregenden Ereignis stellen.

Ein neuer Ausbildungsberuf bei Dräger

Hallo zusammen, wir sind Fritz und Hendrik, 18 und 21 Jahre alt. Wir haben gemeinsam im August 2016 unsere Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Medizinsystemtechnik begonnen. Diesen Ausbildungsberuf möchten wir etwas näher bringen, denn es gibt die Ausbildung zum ersten Mal bei Dräger.

Dräger auf der GPEC

Da die ›Technik für das Leben‹ nicht nur mit Medizinprodukten oder Gasmessgeräten zu tun hat, sondern schon bei Alkohol- und Drogenmessgeräten beginnt, war Dräger mit einem Stand auf der Polizeimesse GPEC (General Police Equipment Exhibition and Conference) vertreten. Die GPEC ist eine internationale Fachmesse und Konferenz für Polizei- und Spezialausrüstung und findet alle zwei Jahre statt. Zielgruppen sind unter anderem Polizei, Grenzschutz sowie Feldjäger und Militärpolizei. In diesem Jahr fand die GPEC für drei Tage im Juni auf dem Messegelände in Leipzig statt.

„Da war sie, die erhoffte Zusage von Dräger!“

Hallo, mein Name ist Ann-Christin und ich bin 20 Jahre alt. Ich habe meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei Dräger 2014 begonnen und bin somit bereits im 3. Ausbildungsjahr. Derzeitig bin ich im Bereich Steuern eingesetzt. 3. Ausbildungsjahr! Die Zeit ist so schnell vergangen, dass ich manchmal das Gefühl habe, ich wäre noch am Anfang meiner Ausbildung. Die ersten beiden Jahre vergingen wie im Flug und nun wird es langsam ernst, da in Kürze schon die ersten Abschlussprüfungen bevorstehen. Es ist beeindruckend, was ich in den letzten zwei Jahren schon alles bei Dräger gesehen und gelernt habe.