Somewhere over the Rainbow – auf Reisen durch Nordamerika

Biber CanadaHallo, mein Name ist Nana und ich würde euch gerne eine Übersicht über einzelne Stationen meiner Dienstreise durch Nordamerika geben. In meiner Rolle als Customer Experience Managerin bei Dräger durfte ich in den nordamerikanischen Dräger Niederlassungen die Customer Experience Gedanken vorantreiben.

Alle, die mehr zum Thema „Customer Experience Management“ erfahren wollen, können gerne meinen Beitrag auf der Dräger Karriereblog-Seite nachlesen.

Da wir in den zwei Wochen 15.500 km zurückgelegt haben und demensprechend viel „on the road“ waren, haben wir neben der Arbeit auch die Kultur zweier Länder besser kennen lernen können.

Und genau darüber möchte ich euch berichten.

 

Der Niagara Regenbogen – Brücke zwischen zwei Ländern

Am besten fange ich mit dem imposantesten Naturschauspiel an, was ich bisher erlebt habe: Die Niagarafälle. Die Wasserfälle des Niagara-Flusses sind direkt an der Grenze zwischen dem US Bundesstaat New York und der kanadischen Provinz Ontario.

Niagarafälle

Die Wasserfälle gehören zu den beeindruckendsten Naturwundern der Erde und sind in zwei Teile gespalten:

Die American Falls, die innerhalb der USA liegen und den Horseshoe Fall, durch den die Grenze zwischen den USA und Kanada verläuft. 6400 Kubikmeter Wasser donnern pro Sekunde über 60 Meter in die Tiefe.

Die Naturgewalt der Niagarafälle lockt etwa 20 Millionen Besucher jährlich. Die Niagara Rainbow Bridge über der Schlucht des Niagara Rivers verbindet die USA mit Kanada.

Ein romantisches Bild ergibt sich durch den echten Regenbogen, der optisch in die Rainbow Bridge übergeht.

Mehr über weitere Stationen auf meiner Dienstreise findet ihr demnächst auf dem Karriereblog!           

Kommentar