Dräger on Tour – Die Safety Roadshow 2016

Bild_c_2Im August wird sich der Dräger-Safety-Roadshow-Truck auf seine große Reise quer durch Europa begeben. Dort wird er unter dem Motto „Dräger on Tour – Bringing Safety Solutions to you“ unser Produktportfolio der Sicherheitstechnik in einem mobilen Showroom an zahlreichen Stationen präsentieren und verschiedene Workshops anbieten. Es wird sowohl öffentliche, als auch private, also von Firmen direkt gebuchte Stopps geben.

Die Projektleitung aus dem Lübecker Livemarketing-Team startete Anfang Dezember 2015 mit dem Kick-Off des Projekts und holte sich weitere Experten mit ins Boot: Die Bereiche Application Driven Markets (kurz ADM, hier werden ideale Lösungen für spezielle Situationen bei unseren Kunden erarbeitet) und Chemical Industry, das Team Campaign Excellence und sowohl die Region Europa als auch die während der Tour angefahrenen Länder beteiligten sich an der Organisation des Großprojekts.

Bild_aMit seinen ausfahrbaren Seiten und dem hydraulisch hochfahrbaren Dach bietet der Showroom genügend Platz für eine Workshopebene in der zweiten Etage und eine ansprechende Präsentation unserer Produkte im unteren Bereich. Von Atemschutzausrüstungen über Alkohol- und Drogenmessgeräte bis hin zu den Bereichen Services und Gas Detection werden alle für unsere Safety-Kunden interessanten Produktbereiche präsentiert.

Besonders angesprochen werden die Segmente ADM, Chemical Industry und Oil and Gas, aber auch für die Segmente Mining und Fire sind Produkte an Bord. Außerdem gibt es zwar eine Grundausstattung des Showrooms, es können aber auch je nach Kundengruppe Produkte und Wandgrafiken ausgetauscht und angepasst werden.

Zudem werden auf der Workshopebene des Showrooms in einem Raum mit großem Bildschirm und Bestuhlung für über 20 Personen insgesamt sieben verschiedene Workshops rund um das Thema Sicherheitstechnik angeboten.

Bild_bDie ersten Stopps des extra für Dräger angefertigten mobilen Showrooms werden in Schweden angefahren. Danach geht die Reise durch Europa weiter und endet letztendlich Ende November in Dänemark. Weitere Stationen für 2017 sind in Planung und auch ein Einsatz für andere Zwecke wie z.B für Hochschulmessen ist nicht ausgeschlossen.

Erst einmal wünschen wir dem Safety-Roadshow-Truck jedoch alles Gute auf seiner ersten Ausfahrt und freuen uns, unsere Kunden mit dieser neuen Attraktion zu begeistern und ihnen unsere Dräger Safety Solutions europaweit hautnah präsentieren zu können.

Kommentar